skip to Main Content

1. Allgemeine Vertragsbestimmungen

Mr-WordPress.ch tritt unter der Firmenbezeichnung Hofmann Digital Solutions auf. Im Folgenden wird ausschliesslich die Bezeichnung Mr-WordPress.ch verwendet.

Der Kunde anerkennt, dass die gesamte auf Mr-WordPress.ch ersichtliche Produktebeschreibung, inklusive der in Infoboxen ( ) durch “hovering” ersichtlichen Informationen Vertragsbestandteil darstellen.

Mr-WordPress.ch behält sich vor, Bestandteile der AGBs anzupassen, ohne den Kunden direkt zu informieren. Massgeblich sind jeweils die aktuellen, auf Mr-WordPress.ch publizierten AGBs.

Diese Bedingungen unterliegen schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Schaffhausen.

2. Rechte und Pflichten Mr-WordPress.ch

2.1 Hosting

Sofern nicht anders vereinbart, hat der Kunde keinen Zugriff auf die Serveradministration und der Account wird im Namen von Mr-Wordpress geführt. Der Server-Anbieter wird von mr-Wordpress gewählt. Ein Umzug auf einen anderen hosting Anbieter muss vmo Kunden explizit gefordert werden. Dabei ist der Kunde selbst für die Wahrung der Kontinuität und Integrität sämtlicher Email accounts und sonstiger Daten verantwortlich.

2.2 Mängel

Mr-WordPress.ch verpflichtet sich, angemessene Sorgfalt walten zu lassen und Aufträge nach bestem wissen und Gewissen auszuführen. Treten trotzdem wesentliche Mängel auf, verpflichtet sich Mr_WordPress.ch diese kostenlos nachzubessern. Sollte dies nicht möglich sein, entsteht dem Kunden trotzdem kein Anspruch auf Schadenersatz, es seie denn es liege Grobfahrlässigkeit vor. In jenem Falle behält sich Mr-WordPress.ch vor den Kaufpreis ganz oder teilweise zu erstatten.

2.3 Haftungsausschluss

Mr-WordPress.ch übernimmt keine Haftung für irgendwelche Schäden aufgrund Serverausfall, technischer Probleme, Übertragungsfehler, Datenverlust, oder sonstigem. Mr-WordPress.ch haftet auch nie für entgangenen Gewinn, mittelbare- oder Folgeschäden. Ausserdem übernimmt Mr-WordPress.ch keine Kosten für die Dienstleistungserbringung Dritter, oder die Folgen des Einsatzes von Fremdprogrammen.

2.4 Leistungsunterbindung

Mr-WordPress.ch behält sich vor aus Gründen des Zahlungsverzugs des Kunden oder sonstigem unangebrachtem verhalten, sowie aus weiteren, nicht zu nennenden Gründen das Vertragsverhältnis zu beenden, ohne dass dem Kunden dadurch irgendwelche Ansprüche entstehen. Allfällige bereits geleistete Vorauszahlungen für Abos oder regelmässige Arbeiten werden pro-rata zurückerstattet.

2.5 Geschäftsaufgabe

Sollte Mr-WordPress.ch die Geschäftstätigkeit aufgeben, verpflichtet er sich des Kunden Daten auf einem Datenträger oder temporären Cloudspeicher zu Verfügung zu stellen.

3. Rechte und Pflichten des Kunden

3.1 Selbstverwaltung

Verwaltet der Kunde die Inhalte seiner Website selbst, so liegt die Sorgfaltspflicht beim Kunden. Die Behebung aller Arten von Schäden oder Verlusten darf von Mr-WordPress.ch in Rechnung gestellt werden.

3.2 Mitwirkungspflicht

Der Kunde ist verpflichtet Mr-WordPress.ch alle zur fertigstellung der Website benötigten Materialen innert 90 Tagen nach Vertragsabschluss zu liefern. Sollte dies nicht der Fall sein, ist das Vertragsverhältnis als beendet zu betrachten, und der Kunde ist die vereinbarte Summe schuldig. Dies gilt auch für ausstehende Teilzahlungen. Das Produkt wird dem Kunden as-is übergeben und Mr-WordPress.ch ist nicht verpflichtet Änderungen vorzunehmen.

3.3 Revisionen

Sofern vereinbart hat der Kunde Anspruch auf (Teil)Revision des bestellten Produktes. Demensprechende Wünsche sind innert 10 Tagen nach Übergabe des vollendeten Werkes mitzuteilen. Danach erlischt der Anspruch und etwaige Änderungen werden zum üblichen Stundensatz ausgeführt.

3.4 Rechte Dritter

Der Kunde ist verpflichtet, von Ihm zur Verfügung gestellte Texte, Bild- und Grafikmaterialien auf copyright Verletzungen zu prüfen und die rechte Dritter zu wahren. Die Verantwortung für damit zusammenhängende Fehlverhalten liegen ausschliesslich beim Kunden. Der Kunde stellt Mr-WordPress.ch von allen eventuellen Ansprüchen frei, die Dritte als folge solcher Wiederhandlungen gegen Mr-WordPress.ch erheben. Der Kunde trägt auch sämtliche etwaige Rechtskosten.

3.5 Pünktlichkeit

Mr-WordPress.ch ist bemüht Liefertermine einzuhalten. Sollte Mr-WordPress.ch in Verzug geraten, ist Mr-WordPress.ch eine angemessene Frist zu gewähren. Mr-WordPress.ch haftet nicht für aus einem Verzug entstehende Schäden und Folgeschäden.

3.6 Adressänderungen

Der Kunde verpflichtet sich, Mr-WordPress.ch bei Adressänderungen innert 14 Tagen zu benachrichtigen. Der Kunde haftet für durch fehlerhafte Adressdaten entstandene Kosten, wie z.B. Mahnspesen oder Nachforschungen aufgrund Unzustellbarkeit von Rechnungen.

3.7 Sorgfalt

Die Sorgfaltspflicht für zugeteilte logins und Passwörter obliegt dem Kunden.

4. Zahlungs- und Vertragsbedingungen

4.1 Preise

Es gelten die auf dem Vertrag und der Webseite ersichtlichen Preise für die bestellten Dienstleistungen.

4.2 Jährliche Kosten

Jährliche Kosten gelten ab Auftragsdatum und sind jeweils im Voraus zu begleichen.

4.3 Vertragsdauer

Sofern nicht anders festgehalten, beträgt die Vertragsdauer 1 Jahr. Sofern nicht anders festgehalten, verlängern sich Verträge nicht automatisch.

4.4 Mahngebühren

bei nicht fristgerechter Zahlung durch den Kunden erhebt Mr-WordPress.ch nach 20 Tagen 20 CHF für die erste, sowie nach weiteren 10 Tagen 30 CHF für die zweite Mahnung. Wurde die Rechnung 60 Tage nach Ablauf der Zahlungsfrist noch nicht beglichen, muss Mr-WordPress.ch die Betreibung einleiten und erhebt dafür 100 CHF Aufwandsentschädigung.

Back To Top
×Close search
Search